Institut fur erneuerbare energien

Das INSTITUT FÜR ERNEUERBARE ENERGIE betreibt angewandte Forschung in den Bereichen KOMPLEXE ENERGIESYSTEME und NACHHALTIGE ENERGIEN. Die Tätigkeit umfasst INTERNATIONALE FORSCHUNGSPROJEKTE ebenso wie DIREKTE KOOPERATIONEN MIT INDUSTRIEPARTNERN. So sind heute zum Beispiel . Die internationale Positionierung und Anbindung an globale Forschungs- und . Das HZB kooperiert in der Solarenergieforschung mit vielen Forschungseinrichtungen auf diesem Gebiet. Projekt, laufen Klima- und .

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Institut für neue Energie-Systeme ( InES), ehem. Neben der praxisnahen Ausbildung für Studierende steht hierbei die Angewandte Forschung im Fokus der . Das größte Forschungsinstitut für Solarenergie in Europa betreibt Forschung und Entwicklung in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie, Gebäudeenergietechnik, Wasserstofftechnologien und Energiesystemtechnik. Das Fraunhofer ISE erstellt Studien und Analysen zum gesamten Themenspektrum seiner Forschungsaktivitäten.

Weiter zu Kooperationsinstitute. Am Institut für erneuerbare Energien und energieeffiziente Anlagen sind die wissenschaftlichen Kompetenzen des Departments Maschinenbau und Produktion zu den Fachgebieten der Energie- und Anlagentechnik sowie der nachhaltigen Energieumwandlung vereint. Dem Institut sind aktuell sieben . Energie aus erneuerbaren Quellen wird ein wesentlicher Baustein der geplanten Energiewende sein: Nur mit ihrer Nutzung dieser Quellen wird es möglich sein, die Nachfrage nach Energie und die engagierten Ziele zur CO2-Minderung in Einklang zu bringen. Die Entwicklung nachhaltiger .

Energie ist für unser Leben auf dieser einzigartigen Erde unverzichtbar. Wir benötigen Strom für Licht und den Antrieb von Maschinen, Wärme um die Wohnungen im Winter zu heizen und Treibstoffe um Autos zu bewegen. Erneuerbare Energien. Es ist bekannt, dass die fossilen Energieträger wie Kohle, Erdöl oder Erdgas endlich sind.

Der Ausbau Regenerativer Energien ist eine der wichtigsten Säulen der Energiewende in Deutschland. Der erste Schritt zur Vermeidung von CO2- Emissionen ist der Ausbau und Einsatz dieser zukunftsgerichteten Energieformen. Windkraft, Photovoltaik, Biogas und Biomasse bilden regionale Schwerpunkte.

Dies vor allem in folgenden Bereichen: Photovoltaik, Thermische Verfahren, Wind. Im Vordergrund steht die Realisierung von ökologisch. Das CIRE verbindet Lehre und Forschung interdisziplinär.

Das Institut widmet sich der Technologie und der Implementierung von erneuerbaren Energien. Es bietet ein Bachelor- und ein Masterprogramm an und unterstützt zwei weitere Bachelor- und ein weiteres Masterprogramm. Der Schwerpunkt der Forschung liegt auf . Doch bewährt sich die Technologie auch in der Praxis?