Lohnt sparen noch

Alle Anzeichen deuten zurzeit in eine Richtung: Mehr Inflation. Und was man noch bekommt, wenn der Euro wirklich einmal den Bach hinunter gehen sollte? Die Reichen machen dann ihren Reibach, und die kleinen Leute zahlen mal wieder mit . Die Botschaft des Weltspartages: „ Sparen trägt Früchte“ – mit solchen und ähnlichen Slogans locken Sparkassen und Volksbanken Jahr für Jahr vor allem junge Kunden.

Mit seiner expansiven Geldpolitik ist EZB-Präsident Draghi zum Feindbild der Kreditinstitute geworden.

Thesen wie Sparen lohnt sich nicht kursieren. All das ist unsinnig. Marktführer ING-DiBa halbiert die Rendite. Anleger erhalten im Schnitt nur noch Prozent.

Wer richtig anlegt, kann . Denn das Gel was heute noch für ein Brot reicht, langt in Jahren vielleicht nur noch für ein halbes, weil das Brot teurer geworden ist. Trotz der anhaltend niedrigen Zinsen kann sich das Sparen für Privatanleger nach Überzeugung der Bundesbank nach wie vor lohnen. Befürchtungen, dass es sich für die Deutschen nicht mehr rentiere, Geld auf die hohe Kante zu legen, seien unbegründet, schreibt die Deutsche Bundesbank in ihrem Monatsbericht.

Es ist eigentlich paradox. Nie in den letzten Jahren haben sich die Deutschen so sehr vor „der Inflation“ gefürchtet wie in diesen Wochen. Nie zuvor haben sie aber auch so viel gespart wie heute.

Die Sparquote – also der Teil des Einkommens, der auf die hohe Kante gelegt wird – steigt ständig. Die Deutsche Bank, größtes . Nur weil es kaum noch Zinsen gibt, schwirrt in vielen Köpfen, dass es sich nicht mehr lohnt Geld zurück zu legen. Ich kann mich noch erinnern wie ich vor einigen Jahren zur Weltsparwoche auf die . Was rät Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur des gemeinnützigen Verbraucherportals Finanztip? Die heutige Eltern- und Großelterngeneration kann sich noch gut an diese alljährliche Zeremonie erinnern. Der Weltspartag war ein besonderer Tag.

In den 50er bis in die 70er Jahre gehörte er als fester Bestandteil zur Kindheit – und das nicht nur in Deutschland. Ich besitze noch ein altes Sparbuch. Aus einer vergangenen Zeit.

Als es noch Zinsen gab und sich Sparen gelohnt hat. Als Online-Banking noch in den. Mini-Zinsen: Sparen ist jetzt nur noch eine ökonomische Dummheit.

Ohne Zinsen macht Sparen nur noch bedingt Sinn.

Woche den Leitzins Prozent senkte und sogar einen negativen Einlagezins von Prozent für Finanzinstitute festlegte, steht fest: Geld zur Seite legen lohnt sich nicht mehr. Banken zahlen auf Sparkonti nahezu keine Zinsen mehr. Was hat das also noch mit Sparen zu tun? Für ihr Erspartes erhalten sie bei Banken nur noch sehr niedrige Zinsen. Das erweckt fast den Eindruck, als ob sich sparen nicht mehr lohnt.

Der Eine spart für ein schönes Eigenheim, der Andere für ein neues Auto, ein Dritter für die langersehnte Weltreise. Sparer haben es zurzeit nicht leicht. Nein, sparen lohnt sich derzeit nicht. Kredite aufnehmen schon: Das zeigt die Infografik der Woche.

Heute ist mal wieder Weltspartag. Grundsätzlich eine gute Geschichte. Vor allem da dieser Weltspartag. Dennoch gibt es Anbieter, bei denen Sie noch etwas für Ihr Geld bekommen. Was tun mit dem Inhalt des Sparschweins ? Es handelt sich wohl um eine Folge der jüngsten Entscheidung der . Tagesgeld Wo sich sparen noch lohnt.

Sparen war schon immer der richtige Weg, um Zielen und Wünschen näher zu kommen. Lohnt sich Sparen heute überhaupt noch ? Daran hat sich bis heute nichts geändert. Doch wer in diesen Zeiten niedriger Zinsen möchte, dass sein Geld sich vermehrt, sollte beim Thema Sparen einmal über . Die Nationalbank hat Negativzinsen für Banken eingeführt. Zudem ist der Franken so stark wie schon lange nicht mehr.

Wie trifft dies die Kleinsparer?