Salzwasser zu trinkwasser machen

Trinkwasser aus Salzwasser gewinnen. Wenn man das Salz aus salzhaltigem Wasser entfernt, um es trinkbar zu machen , nennt man das Entsalzung. Menschen können kein salzhaltiges Wasser trinken, ohne dass es ihre Gesundheit angreift. Kein Durst mehr auf der Welt: ein Traum, der bisher in weiter Ferne schien.

Ein teurer Wunderwerkstoff macht es möglich. Teilweise fallen dabei .

Mit etwas Glück ist es die Wunderer. Künftig könnte ein daumengroßer Chip das Überleben erleichtern. Das wäre nicht nur für Segler interessant, es könnte weltweit . Membranen die das Salz zurück halten. Du kannst es aber auch verdampfen, den Dampf auffangen und kondensieren lassen, dann hast du Kondenswasser, es ist frei von Salzen. Nicht immer entfernen diese Methoden alle Erreger oder chemischen Stoffe.

Dennoch steigern sie die Qualität des Wassers und machen es insbesondere in Notsituationen trinkbar. Das SurviCamp-Magazin regelmäßig .

Immer nur in den Wald aufbrechen? Ein gesunder, erwachsener Mensch kann nur . Auch Pflanzen und Tiere vertragen kein Salzwasser. Englische Forscher haben einen neuen Weg gefunden, Salzwasser trinkbar zu machen. Basis ist der Werkstoff Graphen. Meerwasser gibt es auf dieser Erde schließlich genug!

Lässt das Budget es zu, kann man auf eine professionelle Entsalzungs-Anlage zurückgreifen, wie sie zum Beispiel von Katadyn . Bahnbrechende Erfindung? Die entsprechende Studie . Nachhaltige Rettung für Dritte Welt? Wenn Sie Ihren Urlaub an der Küste verbringen und Sie vom Strand aus über das Meer schauen, dann wundern Sie sicher, wie groß das Meer doch ist.

Ganze der Gesamtoberfläche unserer Erde besteht aus Wasser. Nach Schätzungen sind das gut Milliarden Kubikmeter Wasser . Kann man, problemlos. Aber solche Anlagen haben die Grösse von Atomkraftwerken, auch was die . Mehr als eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu diesem „Lebensmittel Nummer 1“.

Zudem gibt es gleich mehrere Einflussfaktoren, die dafür sorgen, dass sich diese Situation ständig verschärft.

So hat der Wasserkonsum je Einwohner in den . Würde man Salzwasser trinken, käme es paradoxerweise nach kurzer Zeit zu einer Art von „Verdursten“. Vor ein paar Monaten haben wir über das härteste Material der Welt berichtet: Graphen. Doch der Stoff hat noch mehr drauf. Schiffe und Yachten . Und das könnte viele Menschenleben retten.

Das im so genannten Brine-Heater aufgeheizte Salzwasser verdampft in nachgeschalteten Entspannungsstufen unter Vakuum, der Wasserdampf schlägt sich als . Doch in der Wüste von Katar lassen Wissenschaftler in einem autarken Kreislauf aus Salzwasser und Sonnenlicht nicht nur Lebensmittel, sondern auch sauberes Wasser entstehen.