Solar ladegerat smartphone test

Wir stellen Ihnen tolle Modelle für iOS- und Android-Geräte vor und verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Die verschiedensten Einsatzzwecke sind abgedeckt. Die kurzen Ladezeiten und die handhabbare. Anker PowerPort… EUR 5Prime. Fernab von der Zivilisation kommt es immer wieder vor, dass der Akku ihres Handys oder ihrer Outdoor Kamera streikt.

Viele kennen die Situation: Man ist unterwegs, schlimmstenfalls weit weg von zu Hause oder der nächsten Steckdose und der Akku des Handys oder.

Für den Fall, dass keine Steckdose zu finden ist, helfen Ladegeräte als Alternative zum altbewährten Netzteil. Zum Glück gibt es Ladegeräte, die Sonnenenergie nutzen, um den mobilen . Der Akku ist in einer kleinen Tasche versteckt, wo auch das Ladekabel aus dem Ladegerät herauskommt und so ideal verstaut werden kann. Und funktionieren Sie bei bewölktem Himmel? Kassensturz hat es im Labor prüfen lassen.

Die Leistungsunterschiede sind enorm. Ah-Akku innerhalb von rund 80. Solarladung im Schneckentempo.

Kommst du auf Radtouren jeden Abend an eine Steckdose zum Nachladen, solltest du dir einen Akkupack . Auch in Industrieländern kann man ihn aber kaufen, für Euro. In der Dritten Welt . Doch wie schlägt sich das ca. Die Vielzahl an mobilen elektrischen Geräten, die wir heute mit uns tragen oder die wir zuhause haben, wird immer größer. Egal ob im Camping-Urlaub, auf Reisen oder Zuhause: die Sonne scheint überall. Mobile Geräte mit Muskelkraft laden?

Testergebnis und Fazit. A ( mono-kristallin). Motorola Sagem Sony Ericsson Nokia Samsung Siemens BlackBerry. Dazu noch teuer und schwer.

Seit dem ist einige Zeit vergangen und die Technik hat offensichtlich Fortschritte gemacht. Zumal dieses Ladegerät mit der iSmart Technik ausgestattet ist, wie sie schon beim 6-fach 230V Ladegerät zum Einsatz . Kann euer zu ladendes Gerät zum Beispiel nur mit 1A Laden, schaltet die iSmart Technologie auf 1A um. Mit den mobilen Akkus von SATURN. Im Markt oder im Onlineshop.

Problematisch wird es jedoch dann, wenn man unterwegs ist und nicht einfach flexibel auf eine Steckdose Zugriff hat.

Wenn dann MP3-Player, Kamera und Tablet . Stromquelle anzuschließen.