Sudeifel strom

Der weltweite Klimawandel zwingt uns alle zum Handeln. Aus zahlreichen Gesprächen mit unseren Kunden und Bürgern wissen wir, dass eine große Bereitschaft besteht, sich für den Klimaschutz zu engagieren. Unser Ziel ist es, durch aktiven Klimaschutz gemeinsam mit unseren Mitgliedern Wertschöpfung aus der . Ziel der Südeifel Strom eG ist es, regenerativen Strom in der Region zu produzieren. Langfristig sind neben Photovoltaik auch andere .

Sie wünschen weitere Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne senden wir Ihnen einen Mitgliedsantrag sowie die Satzung der Genossenschaft zu. Ihr Ansprechpartner der Südeifel Strom eG: Mario Brüders, Volksbank Eifel eG.

Volker Becker, SWT-Stadtwerke Trier GmbH. Die Südeifel Strom eG hat sich das Ziel gesetzt, die Produktion von regenerativem Strom aus Solaranlagen, Windkraft und Biogasanlagen im Eifelkreis voranzutreiben, somit die Umwelt zu schützen und gleichzeitig für die Zukunft vorzusorgen. Im Zeichen des Umweltschutzes wurde im vergangenen Jahr die Genossenschaft Südeifel – Strom eG gegründet.

EIFEL- Strom die Naturparke Nordeifel und Südeifel.

Juli letzten Jahres fiel der Startschuss für EIFEL Strom im innogy Energieladen in Bitburg. Standort, Projekt : RSW Badem. Module, Inventux X120. Wir waren für Tage auf dem Platz. Anlagenüberwachung, SolarLog500.

WLAN auf dem Platz für tgl. Bewertung hinzufügen. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am Mittwoch, 11. Bereits zum dritten Mal in zwei Jahren übernimmt . Denn der Strom für Deutschland stammt nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hauptsächlich aus Kohle (Prozent ). Der Anteil der Kernenergie liegt bei rund Prozent.

Die Erneuerbaren Energien steuern bereits rund Prozent zur Stromversorgung bei. Deutschland könnte mit billigem Strom aus norwegischen Wasserkraftwerken auf Kohle- und Atomenergie verzichten. Davon geht Peter Ahmels, Experte für erneuerbare Energien bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH) aus.

Dafür müssten allerdings Gesetze zur Einspeisung von Strom geändert werden. Moritz Petry, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Irrel, nahm die „ Strom – Tankstelle“ gemeinsam mit Ortsbürgermeister Heinz Haas, Ratsmitgliedern und Michael Arens, Leiter der Region Trier bei RWE Deutschlan offiziell in Betrieb.

Mit einem Ladekabel „tankten“ sie einen Nissan Leaf auf. Dieser Campingplatz ist im Herzen der Südeifel direkt an der Prüm gelegen. Schlauchbootfahrten und abendliche Lagerfeuer lassen Kinderträume wahr werden. Uhr dürfen die Kinder die Tiere in unserem Streichelzoo füttern und streicheln.

Das Fahrzeug gehört zur . Es gibt unzählige Wanderwege, majestätische Schluchten und . Rosita Klein, innogy SE, Anne Stollenwerk, Geschäftsführerin Rheinland-Pfalz, Naturpark Nordeifel e. Daniela Torgau, Geschäftsführerin Naturpark Südeifel e. Markus Pfeifer, Geschäftsführer Regionalmarke EIFEL GmbH.