Verbraucherzentrale energie

ENERGIE EFFIZIENT NUTZEN – GELD SPAREN. Ein Hund mit Socken an den Pfoten sitzt vor einem Heizkörper. FRIERT SELBST IHR HUND?

Effizient heizen und sparen: Machen Sie den . Die Grundlage unserer Beratung ist Ihr Strom- und Wärmeverbrauch. Anhand der Auswertung sehen wir uns gemeinsam an, welche elektrischen Geräte in Ihrem .

Mehr als einen Euro pro Quadratmeter bezahlt ein Mieter im Durchschnitt jeden Monat für Heizung und Warmwasser. Wärme hat damit den größten Anteil an den Betriebskosten. Flyer zum downloaden. Dann nutzen Sie die neue kostenlose, marken- und herstellerunabhängige Beratung am Telefon oder per Internet-Chat für alle Privathaushalte aus der Region Hannover. Die bekannteren Testzeitschriften sind auch in den größeren Bibliotheken einsehbar . Welche Checks gibt es?

Verbrauchermobil (für den aktuellen Kalender bitte hier klicken). Dabei bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten: Basis-Stromspar-Check. Bei uns treffen Sie auf erfahrene Ingenieure, Architekten und Juristen.

Ob Sie eine neue Heizung brauchen, eine Wärmedämmung planen, die Wärme der Sonne im Haus nutzen möchten oder als Mieter ihre Strom- oder Heizkostenabrechnung zu hoch finden: Unsere Heizungsfachleute und Bauphysiker . Modernisieren – lohnt sich das wirklich ? Dazu beantworten unsere Berater alle Fragen kompetent und unabhängig. Energie sparen beginnt im Kopf! Sie helfen, Sanierungen und . Ratnde nutzen jährlich unsere anbieterunabhängigen Beratungen zu Stromeinsparungen, Wärmedämmung, . Geringer Einsatz, große Wirkung Häufig bedarf es nur kleiner Maßnahmen, um den . Allerdings wird es immer schwieriger, aus der Vielzahl von verschiedenen Informationen, Angeboten und neuen technischen Möglichkeiten die passende Strategie herauszufinden. Auswertung der Stromsparberatung für einkommensbenachteiligte Haushalte in Bonn. In Spandau gibt es derzeit zwei Stützpunkte: die KlimaWerkstatt in der Mönchstr.

FF in der Falkenseer Chaussee 199. FFENTLICHEN ANHÖRUNG ZUR. IM AUSSCHUSS FÜR WIRTSCHAFT.

Im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen können Sie zwischen einem Basis-Check (vornehmlich für Mieter) und einem Gebäude-Check (vornehmlich für Vermieter und Eigentümer) wählen. Zuletzt waren drei neue Stützpunkte im Kreis Saarlouis hinzu gekommen: in Ensdorf, Bous und Rehlingen-Siersburg. Jahren verlässliche Begleiter auf dem Weg in eine ener- giebewusste Zukunft. Sie will dazu beitragen, Investitionen im Bereich der energetischen Gebäudesanierung anzustoßen und .