Vortrag warmedammung

Infoservice energiesparendes Sanieren. Sabine Fenchel, altbau plus e. Motivation – freiwillig und verordnet. Wärmedämmung eines Gebäudes. Dämmung – warm, feucht, luftdicht?

Solarfreunde Moosburg. Maßnahmen zur Verringerung der . Dachdämmung: Dachschräge oder Geschoßdecke? Geschossdecke bevorzugt werden: – weniger Fläche.

Bilder: dena, Modernisierungsratgeber Energie . Wie wird ein Haus sinnvoll gedämmt. Bauphysik – Richtig Dämmen und Lüften.

Anlässlich der Aktionswoche Das Saarland voller Energie bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale in St. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Energiesparen: Gut für Sie. November können Verbraucher einen Beratungscoupon auf der Internetseite verbraucherzentrale-energieberatung. Die verbesserte Gebäudehülle macht das Wohnen auch komfortabler und schützt das Haus vor Feuchtigkeit und Schimmel. Im Vortrag wird auf typische Dämmmaßnahmen bei . Bernhard Mertel Geschäftsführer EnergieSüdwest Projektentwicklung GmbH.

Hinweise zur Veranstaltung: Der Vortrag dauert rund Minuten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Spaziergang findet am Mittwoch, dem 8. Erstellt im Auftrag der Landeshauptstadt München. Landkreis Dillingen seine Vortragsreihe „ Energiewende selbst gemacht! Referat für Gesundheit und Umwelt . Christoph Zettinig wird den Vortrag am Dienstag, 25.

Sein optimistischer Vortrag war ganz diesem neuen transluzenten Baustoff auf Glasbasis gewidmet, der die Zukunft des Bauens und Sanierens revolutionieren könnte. Behandelt werden darin auch die oft geäußerten kritischen Fragen zum Feuchteschutz, Brandschutz und zur Wirtschaftlichkeit von Dämmmaßnahmen.

Außerdem gibt es Informationen zu . Vortrag im Rahmen der Münchner Wissenschaftstage von Prof. Wolfgang Mauch, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. Gemeinsame Veranstaltung der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Stadt Merseburg. Wie kann man das praktisch umsetzen? Ihr habt es schon richtig vermutet.

Ist es möglich, die Heizkosten mindestens zu halbieren?