Windturbinensyndrom

Bürgerinitiativen gegen Windkraftanlagen beklagen sich häufig über eine Krankheit namens Wind Turbine Syndrome. Die gibt es zwar nicht, die Symptome sind aber durchaus real – ein Beispiel für den Nocebo-Effekt. Eine Arztfamilie machte . Windwahn – die Seite für den bildungshungrigen Bürger.

Hier Informationen über Windenergie, die Sie bei den Windwahnsinnigen nicht finden.

Fristverlängerung bis zum 14. FAQ – Fragen und Antworten. Die Energiewende wird in der Öffentlichkeit stark diskutiert. Windenergieanlagen und ihre möglichen Wirkungen auf Menschen, Tiere und Umwelt sind im Internet, auf Foren . Der Begriff des „ Wind-Turbinen-Syndrom “ wurde von Dr. Nina Pierpont, USA eingeführt.

Die Studie bietet Anhaltspunkte für weitere Untersuchungen an großen.

Glaubt man einigen Ärzten, hat der von Windrädern verursachte Infraschall eine verheerende Wirkung auf die Gesundheit. Wissenschaftlich ist das nicht belegt – und kaum zu erklären. Die Übersetzung verzichtet auf viele Wiederholungen, die sich aus dem Umfang einer Studie natürlicherweise ergeben. Wer dem Wortlaut oder der Aussage in Deutsch nicht zustimmt, kann jederzeit in der Originalfassung nachschlagen. Originalstudie ist noch nicht abgeschlossen und wird in nächster Zeit als Buch in.

Es wird behauptet, Frau Dr. Dieses äußere sich in zwölf Hauptsymptomen: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Tinnitus (Ohrpfeifen), Ohrendruck, . Was haben Pferde, Mäuse, Schlangen, Kröten und Regenwürmer gemeinsam? Sie spüren genau wie auch der Mensch Infraschall.

Die Untersuchungen zu diesem Thema sind eher spärlich. Der Minister betonte , „dass es keine geheimen Pläne für die Zeit nach der Wahl gibt und dass wir keine Entscheidungen in Europa. Schall ist wie das Licht eine Form . Dieses äussere sich in folgenden Symptomen: Schlafstörungen, . Need a crash course on WTS?

Short and to the point.

Wir wissen dies, weil Personen. Familien, die an der Studie . Windturbinen verursachen Wind Turbine Syndrome. Negative Erwartungen durch Medienberichte oder andere Quellen machen den Unterschied. Das beobachtete auch der Gesundheitspsychologe Keith Petrie in einem ähnlichen Versuchsaufbau. Mit dem Ausbau alternativer Energien wächst . Dazu zählen Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Herzrasen, Druck im Kopf, Ohren oder Brust, etc.

Bewohnern beschrieben wurden (die Symptome sind in der Regel als Wind Turbine Syndrom (WTS) oder unter dem Euphemismus “Lärmbelästigung” bekannt, der Verf.